Tierpension    

Sind Sie urlaubsreif und können Sie Ihr Haustier nicht mitnehmen? Sind Sie krank oder müssen auf Kur und können Ihren Liebling nicht versorgen, oder sind Sie auf einer Dienstreise und können sich nicht um Ihren tierischen Liebling kümmern?

Wir bieten Ihrem Haustier in unserer Kleintierpension in Blösien einen Urlaub mit Vollpension. Unser Team pflegt und versorgt Ihren Liebling mit allem was er braucht. Neben viel Liebe zu Ihrem Tier, bringen wir auch unsere fachkundigen Erfahrungen mit ein. Gerne können Sie auf Wunsch das Lieblingsfutter Ihres Tieres mitbringen. Ihre Tiere sind bei uns in guten Händen. Wir führen Ihren Hund mehrmals am Tag aus. Desweiteren stehen den Tieren große Freiläufe zur Verfügung. Unsere fachkundige Leiterinen Frau Madeleine Slimane & Birgit Luka beraten Sie gern.

                                                                                                                                                                        

Pensionspreise (pro Tag inkl.Verpflegung)

 

Hund

12 €

Katze

7 €

Frettchen

7 €

Meerschweinchen, Hasen, Chinchillas

5 €

Vögel, Schildkröten, Mäuse, Hamster, Ratten

3 €

 zzgl. 19% MwSt.

 

 

Dies sollten Sie beachten:

 

Kosten:

An- und Abreisetag gelten je als voller Pensionstag. Sollte das Tier vorzeitig aus der Tierpension abgeholt werden, kann eine Rückerstattung des Restbetrages nicht erfolgen, da der Pensionsplatz bis zum vereinbarten Termin reserviert ist und nicht weiter vermittelt werden kann.
Die entstandenen Kosten für dringende Tierarztbesuche trägt der Tierbesitzer in voller Höhe. Hierfür muss der Impfpass bei der Abgabe des Tieres beigefügt werden.

 

Pflichten der Tierbesitzer:

Sonderheiten, Gewohnheiten und Krankheiten müssen bei der Abgabe gemeldet werden, bei schuldhaftem Verschweigen sind alle hieraus entstandenen Schäden und Kosten vom Tierbesitzer zu tragen. Die Tiere müssen gegen die üblichen Infektionskrankheiten geimpft und entwurmt sein. Kontrollieren Sie bitte ihr Tier unmittelbar vor Abgabe auf Flöhe. Vergessen Sie nicht, Medikamente mitzugeben sowie – wenn gewünscht die Tel.-Nr. des behandelnden Tierarztes.

Ist Ihre Hündin nicht kastriert, müssen Sie uns über eine evtl. anstehende Läufigkeit informieren.

Denken Sie eventuell auch an das Lieblingskuscheltier oder an eine Lieblingsdecke!

 

Rechte und Pflichten der Tierpension:

Für unverschuldete Unfälle, Infektionen mit ansteckenden Krankheiten oder Verluste, auch Entlaufen der Tiere kann eine Entschädigung nicht gewährt werden. Bei auftretenden Krankheiten wird sofort ein Tierarzt aufgesucht um die Tiere behandeln zu lassen.

Die Tierpension ist bemüht, die zur Betreuung anvertrauten Tieren nach bestem Wissen zu pflegen.

Sonderwünsche betreffs Futter werden sorgfältig berücksichtigt.

 


Nach oben